Christian Schmitt spielt Uraufführung von “Umarmung – Licht und Schatten für Orgel und Orchester” von Toshio Hosokawa

Am 27 April 2017 spielte CHRISTIAN SCHMITT  “Umarmung – Licht und Schatten für Orgel und Orchester” von Toshio Hosokawa in der Konzerthalle Bamberg.

Das Werk wurde speziell für Christian Schmitt geschrieben und ist die Auftragskomposition der Bamberger Symphoniker, Kölner Philharmonie (KölnMusik), Philharmonie Luxembourg & Orchestre Philharmonique du Luxembourg und der Wiener Konzerthausgesellschaft, gefördert durch die Ernst von Siemens-Musikstiftung.

Ein weiteres Konzert wird in Wien mit dem Radio Symphonieorchester Wien stattfinden.