Jan Lisiecki spielt Beethovenzyklus mit der Academy of St Martin in the Fields

By November 26, 2018Unkategorisiert

Jan Lisiecki spielt Beethovenzyklus mit der Academy of St Martin in the Fields und springt so für den unpässlichen Murray Perahia ein

Vom 26. November bis zum 6. Dezember wird Jan Lisiecki sechs Konzerte mit der Academy of St Martin in the Fields spielen und so den aus gesundheitlichen Gründen unpässlichen Murray Perahia ersetzen. Dem Beethovenzyklus, der unter Pianisten als besondere Bewährungsprobe gilt, blickt der junge Solisten freudig und respektvoll entgegen. „Wenn man sich Beethoven–Konzerte wie Romane vorstellt, so eröffnet jedes einzelne eine tiefgreifende spirituelle Reise. Im Ganzen aufgeführt wirft diese richtungsweisende Werksammlung ein völlig neues Licht auf das Ausmaß von Beethovens Genie. Ich freue mich sehr darauf, die Konzerte mit der Academy zu präsentieren, deren Musiker ein profundes Wissen über diese Partituren, sowie jahrzehntelange Erfahrung im ‚Lesen‘ dieser Sammlung mitbringen“, so Jan Lisiecki.

Murray Perahia wünscht der Academy erfolgreiche Konzerte mit Jan Lisiecki: „Er ist ein bemerkenswerter junger Pianist und wird mit Sicherheit eine wundervolle Beethoven-Interpretation zu Gehör bringen.“

26. November – East Road Concert Hall, Cambridge

29. November – Philharmonie Luxembourg

02., 04., 06. Dezember – Konzerthaus Berlin

05. Dezember – Elbphilharmonie, Hamburg