Premiere von Thomas Hampson’s Song of America: Beyond Liberty

By August 14, 2018Unkategorisiert

COOPERSTOWN, NEW YORK, USA – Die Uraufführung von Thomas Hampsons neuem Projekt Song of America: Beyond Liberty findet am 19. August im Rahmen des Glimmerglass Festivals 2018 im Alice Busch Opera Theater in Cooperstown, NY, statt. Hampson hat ein Libretto von Royce Vavrek sowie Projektionselemente von S. Katy Tucker in Auftrag gegeben. Die Uraufführung wird von Francesca Zambello geleitet. Hampson wird vom der Pianistin Lara Downes, deren jüngstes Album For Lenny nationale Anerkennung und Aufmerksamkeit erhielt. Downes führt die Beyond Liberty Players an, die die beiden in für die Show in Auftrag gegebenen Arrangements begleiten werden.

Die Premiere steht stellvertretend dafür, was das Projekt in Gemeinden in den USA hervorbringen wird: Hampson wird am 14. August beim Glimmerglass Festival einen Meisterkurs mit den “Next Gen”-Musikern des Glimmerglass Young Artists Program geben. Die Hampsong Foundation wird am 16. und 17. August im Fenimore Cooper Art Museum einen zweitägigen Workshop für Lehrer öffentlicher Schulen anbieten und die Uraufführung wird einige der Young Artists vorstellen, um jungen Musikern die Verantwortung für das amerikanische Lied zu übertragen.

Das Projekt Beyond Liberty ist das Resultat von Hampsons jahrelanger Beschäftigung mit den Fragen “Wer ist der amerikanische Schubert? Wer ist der amerikanische Brahms?“ – Wer sind die Komponisten, die die amerikanische Kultur sahen und in Liedern und Versen festhielten? Beyond Liberty erzählt die kollektive US-amerikanische Geschichte aus den Augen von Dichtern und den Ohren von Komponisten. Die Show und die damit verbundenen Veranstaltungen werden in den nächsten Jahren alle 50 Bundesstaaten der USA sowie Washington DC und Puerto Rico bereisen.